Das Branding im neuen Verlagsgebäude soll den Geist und das Image der Moser Holding mit seinen starken Marken rund um die Tiroler Tageszeitung widerspiegeln. In unserer Arbeit geht es im weitesten Sinne um das geschriebene Wort und seine Bestandteile, die Buchstaben und um deren Gestaltung. Der einzelne Buchstabe und geschriebene Wörter, also Texte, stehen im Mittelpunkt der Kommunikation. In der Visualisierung dieses Gedankens spielt die Typographie eine wesentliche Rolle, denn sie stiftet Identität und kennzeichnet Zusammengehörendes.

Um die mannigfaltigen Aufgaben und die Vielfalt der Medien darzustellen, haben wir im Newsroom eine Collage aus verschiedenen Schrifttypen mit Keywords, die für den Journalismus stehen, geschaffen.

Die große Typowand im Atrium, mit tausenden einzelnen Buchstaben entfaltet sich von unten nach oben über drei Stockwerke.

Das Branding am Eingang zum Newsroom ist ein kraftvolles, wie plakatives Statement und steht für Qualität und Kompetenz.

Unser Branding soll verdeutlichen, dass der einzelne Buchstabe das Zentrum der Kommunikation bildet und dass daraus durch gewissenhafte Arbeit Worte, Texte und Sinnzusammenhänge entstehen.

Aus Buchstaben wird Kommunikation. Es geht nur um die richtige Anordnung.